Logo

Feier der erfolgreichen Wintersaison unsrer U14

Am vergangenen Wochenende feierte der Stockschützenclub Pfeffenhausen die erfolgreiche Wintersaison seines  U14 - Nachwuchses. Es kamen dazu einige Vereinsmitglieder, die Eltern der U14 - Mannschaft und natürlich der Nachwuchs selbst.

Der Vorsitzende Alfons Mickenautsch ließ dabei die Wintersaison 2017/18 revuepassieren, angefangen von den erfolgreichen Kreismeisterschaften, bei denen gleich drei Meistertitel  und ein Vizemeistertitel verbucht werden konnten. Weiter ging es bei den Bezirksmeistschaften, bei denen man im Einzel den Vizemeistertitel gewann. Die Bayerischen Meisterschaften waren mit den Vize-Meistertiteln mit der Mannschaft sowie im Einzel auch überaus erfolgreich. Höhepunkt der Saison war jedoch die Deutsche Meisterschaft in Ruhpolding, bei der ein dritter und ein sechster Platz im Einzel erreicht werden konnte und die Mannschaft einen ordentlichen 5. Platz errang. Den Abschluss der Saison machten der Bezirkspokal, den die Mannschaft I gewinnen konnte. Die Mannschaft II erreichte dabei einen guten 8. Platz und qualifizierte sich genauso für den Bayernpokal, der am Sonntag stattfand. Dabei erreichte die Mannschaft I den 5. Platz und die Mannschaft II den 17. Platz.

Nach dieser Ansprache wurden die Spieler Thomas Rudolphi, Tobias Krieger, Kilian Attenberger, Konny Kügler, Mathias Kroll, Sabrina Englbrecht, Melina Merkel, Sebastian Gaudermann und Verena Englbrecht würdig mit Kaffee und Kuchen im festlich geschmücktem Vereinsheim gefeiert. Die Kinder waren sich einig, im Sommer wieder anzugreifen, da es für einige Spieler die letzte Saison in der Klasse U 14 sein wird.

Tagged under: Jugend
© 2016 SSC Pfeffenhausen - Alle Rechte vorbehalten.
Template Design © webproduct.de